Rhöner Ostermarkt will einstimmen auf die Feiertage

Kaltennordheim. Die Stadt Kaltennordheim lädt auch in diesem Jahr zum großen Rhöner Ostermarkt ein. Das österliche Treiben am 25. März und somit eine Woche vor dem Fest soll alle einstimmen auf den Frühling und die bevorstehenden Osterfeiertage. Von 10 bis 18 Uhr wird den Gästen ein buntes Marktspektakel geboten. Auch die Geschäfte der Innenstadt reihen sich ein und laden in Kaltennordheim zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dabei dürfen sich die Besucher auf Osterüberraschungen freuen. Ganz im Zeichen von Ostern stehen auch die Offerten im „Hotel zum Löwen“. Am 24. und 25. März wird hier jeweils von 15 Uhr bis 21 Uhr in den österlichen Frühlingsgarten eingeladen. Das „Schloßcafè“ sowie die Gasthäuser „Zum Hirsch“ und „Zur Einkehr“ bieten zudem einen „Osterteller“ an. Klöße & diverse Braten kommen für 7,50 € auf den Tisch. Und auch Rekordverdächtiges wird es wieder geben. Um 14 Uhr wird am Ostermarktsonntag das längste Osterbrot der Rhön bei Büchner Moden angeschnitten. Kaffee und Kuchen gibt es zudem. Für das österliche Backwerk sorgt hier die Bäckerei Neubauer. Ebenso zu Kaffee und Kuchen, aber auch zum Flohmarkt lädt Mara-Fashion ein. Beim Ostermarkt in Kaltennordheim dabei sind auch sieben Autohäuser der Region, die ihre aktuellen Modelle in einer Auto-Frühjahrs-Parade vorstellen. Bunt gemixt ist zudem wieder das Angebot der Händler zum Ostermarkt. Österliches Kunsthandwerk darf da natürlich nicht fehlen. Und an die Jüngsten ist ebenso gedacht. Karussellfahrten, Entenangeln und Dschungel Safari warten auf die Kinder. Malen und basteln können sie außerdem. Sie dürfen sich auch wieder auf das Große Ostereierangeln mit dem Osterhasen am österlich geschmückten Brunnen um 15 Uhr am Bürgerhaus freuen. Zum „Wettlauf zwischen Hasen und Igel“ von und mit Jürgen Körber wird außerdem ab 15.15 Uhr am Neumarkt eingeladen. Für Gaumenfreuden ist natürlich ebenso gesorgt. Von Grillgerichten über Smoking-Bulls-BBQ und Fisch bis hin zu Crêpes, Baumstriezel und Langosz reicht dabei die Auswahl. Und Rhöner Bierspezialitäten der heimischen Brauerei sind natürlich auch im Angebot. Solch ein Marktspektakel geht natürlich nicht ohne Musik. Hier erleben die Besucher ab 15:45 Uhr die Saxophon Big Band Meiningen – sie wird von Swing & Blues bis hin zu Pop & Rock für jeden Geschmack etwas mit im Gepäck haben und durch die Innenstadt ziehen. Sieben Saxophonisten und ein Schlagzeuger im Alter von 13 bis 45 Jahren wollen dem Publikum einheizen. „Wir denken, dass wir viel vorbereitet haben für den Rhöner Ostermarkt 2018, der wieder ein besonderes Erlebnis werden soll – ein Treffpunkt für Familien, Freunde und Bekannte, um zu bummeln, einzukaufen und sich gemeinsam einen schönen Tag zu machen.

Meiningen lädt wieder zum großen Ostermarkt ein

Meiningen. Die Stadt Meiningen will Ostern wieder Anziehungspunkt für Jung und Alt sein. Am 31. März 2018 wird von 10 bis 18 Uhr zum großen Ostermarkt eingeladen, der seit Jahren ein beliebter Treffpunkt für die Meininger und ihre Gäste ist. Die Besucher erwartet mit über 70 Händlern wieder ein breites Sortiment. Kunsthandwerker mit österlichen Offerten haben sich angesagt. Immerhin zehn Autohäuser der Region präsentieren zudem ihre neuen Modelle zur Auto-Frühjahrs-Parade. Geschäfte der Innenstadt haben zudem bis 18 Uhr geöffnet. Dem Bummeln und Einkaufen ohne den Alltagsstress der Wochentage steht also nichts im Wege. Auch für die Kinder ist wieder einiges vorbereitet. Zur Karussellfahrt wird ebenso eingeladen wie zur Dschungel-Safari. Doch die Mädchen und Jungen können auch basteln und malen. Mit Vorfreude werden die Jüngsten wieder dem großen Ostereierangeln mit dem Osterhasen am österlich geschmückten Heinrichbrunnen entgegen fiebern, das um 15 Uhr startet und viele Überraschungen bereit hält. Mit dabei sein wird auch die „Osterhasenfrau vom Dolmar-Berg“, die für Spiel und Spaß rund ums Ostereiangeln sorgen will. Um 14:30 Uhr und 17 Uhr lädt zudem das Puppentheater im Meininger Theater in den Kammerspielen zur Aufführung „Der Froschkönig“ ein. In dem Märchen, das bis heute nichts an Aktualität eingebüßt hat, erfahren die Kinder, was es bedeutet Wort zu halten. Die alte Geschichte um Freundschaft, Liebe und ein Versprechen wird frech und liebevoll erzählt und will Erwachsene wie Kinder ab 5 Jahre gleichermaßen ansprechen. Für Musik, Stimmung, Spaß und gute Laune sorgt ab 15:30 Uhr dann die Band „Achtzylinder“. Und natürlich ist zum Ostermarkt auch für Gaumenfreuden gesorgt. Grillgerichte gibt es ebenso wie Smoking-Bulls-BBQ, Fisch und Crêpes oder Baumstriezel, Langosz sowie Deftiges aus der Gulaschkanone.

„Meininger Parkwelten“ 

blicken bereits ins kommende Jahr

Meiningen. Die „Meininger Parkwelten“ 2017  sind Geschichte.  Und schon jetzt geht der Blick ins kommende Jahr.   2018 wird es die siebte Auflage geben. Das Veranstaltungsformat kommt an. „Die Leistungsschau hat sich längst etabliert“, sagte Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder bei seinem Besuch der Erlebnis- und Verkaufsausstellung. Er ermunterte die Meininger und ihre Gäste, die Parkwelten Stück für Stück zu erobern. Auch dass in diesem Jahr die „Welt des Mittelalters“ hinzu kam, stieß auf das Interesse der Besucher. „Wir wollen  auch immer wieder neue Akzente setzen“, so Barbara Wagner von der Meininger Firma Mega Event, die die große Verkaufs- und Erlebnisausstellung organisiert. Der Meininger Schlosspark samt Marstallinnenhof  waren wieder die ideale Kulisse für  solch  eine Messe. Über 100 Aussteller waren vertreten. Und auch kulturell wurde wieder viel geboten an den zwei Messetagen und  an drei Abenden.   Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hatte den „Meininger Parkwelten“ als  Schirmherrschaft zudem seine Aufwartung gemacht.  Auch er war angetan von den Angeboten, der nivauvollen Gestaltung der Stände und dem Ambiente insgesamt.  Die Stadt und der Landkreis Schmalkalden-Meiningen waren auch 2017 die ideellen Träger der Ausstellung.